Dienstag, 02.09.

  • 18.30 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    Christlich-Muslimisches Friedensgebet mit anschließendem Teetrinken

Freitag, 05.09.

  • 17.00 Uhr
    Mannheim

    Konstituierende Ausschusssitzung des fzs

  • 17.05 Uhr
    SWR2 (UKW 88.8)

    S II Forum: Urknall in Genf - Was bringt das größte Physik-Experiment aller Zeiten? Diskussionsrunde

    Gesprächsleitung: Markus Bohn Es diskutieren: Prof. Gerhard Börner, Astro-Physiker am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching; Dr. Rolf Landua, Physiker am CERN mit Spezialgebiet Antimaterie, Genf; Dirk Lorenzen, Astro-Physiker und freier Wissenschaftsjournalist, Hamburg

    Es ist eine weltweit einmalige Rennbahn für Elementarteilchen: 27 Kilometer Umfang hat die ringförmige Anlage des CERN; in 50 bis 175 m Tiefe untertunnelt die High-Tech-Röhre das französisch- schweizerische Grenzgebiet bei Genf; in diesem Tunnel befinden sich 1300 supraleitende Magnetspulen, jede so lang wie ein LKW. Das Ziel: Atomkerne sollen dort in zwei gegenläufigen Strahlen nahezu auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt werden und dann mit solcher Wucht aufeinander prallen, dass Zustände entstehen, wie sie Sekundenbruchteile nach dem Urknall geherrscht haben, also am Anfang von Raum und Zeit vor 14 1/2 Milliarden Jahren. In den Trümmern dieser Kollisionen hoffen die Forscher das geisterhafte Higgs-Teilchen zu finden, jenen letzten Baustein aus dem Standardmodell der Materie, der bislang noch nicht nachgewiesen werden konnte. Die Experimente am Large Hadron Collider LHC könnten also endlich beweisen, dass die fundamentalen Theorien der Astro- und Atomphysik richtig sind. Sie könnten unser bisheriges Weltbild aber auch aus den Angeln heben. Sind wir damit an den Grenzen menschlicher Erkenntnisfähigkeit angelangt?

Samstag, 06.09.

  • 10.00 Uhr
    Katholische Hochschulgemeinde, Neckarstaden 32

    Internationales Frühstück von ^ESG und ^KHG für Studierende aus allen Ländern

    Jeden Samstagmorgen findet das Internationale Frühstück von ^KHG und ^ESG statt. Im Wintersemester 2006/07 im Edith-Stein-Haus, dem Haus der KHG. Dort treffen sich Studierende aus allen Teilen der Welt und genau das macht den Reiz der Treffen aus. Über die Grenze des eigenen Herkunftslandes und Fachbereichs hinweg kommt man schnell und unkompliziert miteinander ins Gespräch. Studien- und Lebenserfahrungen können ausgetauscht, nützliche Tipps weitergegeben werden. Bei jeden Frühstück wird ein anderes Land bzw. eine Region aus Deutschland vorgestellt. Für Brot, Butter, Marmelade, Kaffee und Tee ist gesorgt - den Teilnehmenden entstehen keine Kosten

Montag, 08.09.

  • 11.00 Uhr
    Univerwaltung

    Sitzung der Arbeitsgruppe "Neuverteilung der Univerwaltung in der Altstadt" (nichtöffentlich)

Dienstag, 09.09.

  • 15.00 Uhr
    Alte Uni, Senatssaal

    Sitzung des Senats (nichtöffentlich)

    Einreichefrist für Anträge: 20.08.08 TO-Aufstellung: 27.08.08, 9.00 Versand: 29.08.08

  • 18.30 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    Christlich-Muslimisches Friedensgebet mit anschließendem Teetrinken

Freitag, 12.09.

Samstag, 13.09.

  • 10.00 Uhr
    Katholische Hochschulgemeinde, Neckarstaden 32

    Internationales Frühstück von ^ESG und ^KHG für Studierende aus allen Ländern

    Jeden Samstagmorgen findet das Internationale Frühstück von ^KHG und ^ESG statt. Im Wintersemester 2006/07 im Edith-Stein-Haus, dem Haus der KHG. Dort treffen sich Studierende aus allen Teilen der Welt und genau das macht den Reiz der Treffen aus. Über die Grenze des eigenen Herkunftslandes und Fachbereichs hinweg kommt man schnell und unkompliziert miteinander ins Gespräch. Studien- und Lebenserfahrungen können ausgetauscht, nützliche Tipps weitergegeben werden. Bei jeden Frühstück wird ein anderes Land bzw. eine Region aus Deutschland vorgestellt. Für Brot, Butter, Marmelade, Kaffee und Tee ist gesorgt - den Teilnehmenden entstehen keine Kosten

Montag, 15.09.

  • 11.00 Uhr
    Univerwaltung

    Sitzung der Arbeitsgruppe "Neuverteilung der Univerwaltung in der Altstadt" (nichtöffentlich)

Dienstag, 16.09.

  • 18.30 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    Christlich-Muslimisches Friedensgebet mit anschließendem Teetrinken

  • 20.00 Uhr
    Peterskirche, Plöck 70

    Freundeskreis für Archiv und Museum der Universität Heidelberg: Feierstunde für Marsilius von Inghen - Gründungsrektor der Universität Heidelberg

    Feier zum Erscheinen der Gedenkschrift 1499 zum 100. Todestag über dem (verlorenen) Grab in der Heidelberger Peterskirche

    unter Mitwirkung von Prof.Dr.Jürgen Miethke, Prof.Dr.Dorothea Walz, Dr.Anneliese Seeliger-Zeiss und Prof.Dr.Reinhard Düchting

Samstag, 20.09.

  • 10.00 Uhr
    Katholische Hochschulgemeinde, Neckarstaden 32

    Internationales Frühstück von ^ESG und ^KHG für Studierende aus allen Ländern

    Jeden Samstagmorgen findet das Internationale Frühstück von ^KHG und ^ESG statt. Im Wintersemester 2006/07 im Edith-Stein-Haus, dem Haus der KHG. Dort treffen sich Studierende aus allen Teilen der Welt und genau das macht den Reiz der Treffen aus. Über die Grenze des eigenen Herkunftslandes und Fachbereichs hinweg kommt man schnell und unkompliziert miteinander ins Gespräch. Studien- und Lebenserfahrungen können ausgetauscht, nützliche Tipps weitergegeben werden. Bei jeden Frühstück wird ein anderes Land bzw. eine Region aus Deutschland vorgestellt. Für Brot, Butter, Marmelade, Kaffee und Tee ist gesorgt - den Teilnehmenden entstehen keine Kosten

Montag, 22.09.

  • 11.00 Uhr
    Univerwaltung

    Sitzung der Arbeitsgruppe "Neuverteilung der Univerwaltung in der Altstadt" (nichtöffentlich)

Dienstag, 23.09.

  • 18.30 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    Christlich-Muslimisches Friedensgebet mit anschließendem Teetrinken

Mittwoch, 24.09.

  • 18.00 Uhr
    Treffpunkt ist an der Rheinstraße 14 (vor dem Englischen Institut)

    US-Abzug als Chance - Ortsbegehung und Diskussion mit der Grünen Fraktion

    Vor Ort sollen die Liegenschaften der US-Armee in Augenschein genommen und danach über Chancen und Risiken des Abzuges diskutiert werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Donnerstag, 25.09.

  • 18.00 Uhr
    InfoCafé International (Triplex-Mensa - Eingang Sandgasse)

    Einladung zum gemeinsamen "Iftar-Abendessen". Anmeldung vorher bei msginfo@gmx.de

Freitag, 26.09.

Samstag, 27.09.

  • 10.00 Uhr
    Katholische Hochschulgemeinde, Neckarstaden 32

    Internationales Frühstück von ^ESG und ^KHG für Studierende aus allen Ländern

    Jeden Samstagmorgen findet das Internationale Frühstück von ^KHG und ^ESG statt. Im Wintersemester 2006/07 im Edith-Stein-Haus, dem Haus der KHG. Dort treffen sich Studierende aus allen Teilen der Welt und genau das macht den Reiz der Treffen aus. Über die Grenze des eigenen Herkunftslandes und Fachbereichs hinweg kommt man schnell und unkompliziert miteinander ins Gespräch. Studien- und Lebenserfahrungen können ausgetauscht, nützliche Tipps weitergegeben werden. Bei jeden Frühstück wird ein anderes Land bzw. eine Region aus Deutschland vorgestellt. Für Brot, Butter, Marmelade, Kaffee und Tee ist gesorgt - den Teilnehmenden entstehen keine Kosten

Sonntag, 28.09.

  • 14.00 Uhr
    Karlsruhe

    ^LAK

  • 21.05 Uhr
    NDR KULTUR

    Karl Marx: Das Kapital, Erster Band. Hörspiel von Rimini Protokoll

Montag, 29.09.

  • 11.00 Uhr
    Univerwaltung

    Sitzung der Arbeitsgruppe "Neuverteilung der Univerwaltung in der Altstadt" (nichtöffentlich)

Dienstag, 30.09.

  • 18.30 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    Christlich-Muslimisches Friedensgebet mit anschließendem Teetrinken