Sonntag, 02.05.

  • 19.00 Uhr
    Fischergasse 2 (ehemalige aESG)

    Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

Montag, 03.05.

Dienstag, 04.05.

Mittwoch, 05.05.

  • 09.00 Uhr
    Alte Uni

    Top Secret: Beschlusssitzung des ^Rektorats

  • 19.30 Uhr
    Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof

    Vortrag: "Europa in schlechter Verfassung -- über den Entwurf für eine EU-Verfassung" mit Anette Groth (Stuttgart)

  • 19.30 Uhr
    Stadtbücherei, Poststraße 15

    "Europa, das Geld und der Krieg" mit Tobias Pflüger (Tübingen)

  • 20.00 Uhr
    Medizinische Psychologie, Bergheimer Straße 20

    "Von der Apotheke zur Gosse -- die Geschichte des Drogenverbots" mit Tilman Holzer (Mannheim); 5/0 Euro

Donnerstag, 06.05.

  • 18.00 Uhr
    Café da lang, ^EWS, Akademiestraße 3

    Vortrag: "Schule anderswo und anderswann"

  • 19.30 Uhr
    Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2

    Lesung: "Deutschlandreise" mit Ralph Giordano

    Gut 150 Jahre nach Heinrich Heine begibt sich Ralph Giordano auf die Resie durch eine damals wie heute "schwierige Heimat" und zieht dabei eine literatische, politische und historische Bilanz.

  • 20.00 Uhr
    Stadtbücherei, Poststraße 15

    "Was will die Bunte Linke" mit Karin Müller-Fleischer, Joachim Guilliard, Vera Glitscher, Jutta Lindenborn, Michael Csaszkoczy, Klaus Zimmermann (alle Heidelberg)

Freitag, 07.05.

Samstag, 08.05.

  • 14.30 Uhr
    Haupteingang Schloss Schwetzingen

    Geschichtlicher Spaziergang: "Freiheit - Unterdrückung - Widerstand, Orte der Demokratie in Schwetzingen" mit Frank-Uwe Betz

    Schwetzingen war ein Zentrum der badischen Revolution 1848/ 49, dafür bedeutsame Stellen werden bei diesem Spaziergang gezeigt. Zur Nazizeit mussten in Schwetzingen mindestens 2500 ausländische Personen Zwangsarbeit leisten, Juden und politische Gegner wurden verfolgt. Einige Schwetzinger verhielten sich widerständig gegenüber dem Regime, einige von ihnen waren am demokratischen Neubeginn 1945 beteiligt und gründeten die Gewerkschaften neu. Wo sich dies abspielte und wo die Verfolgten lebten, wo sich lokale und regionale Freiheitsgeschichte entfaltete, wird bei dem Spaziergang vorgestellt.

Sonntag, 09.05.

  • 11.00 Uhr
    Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2

    Film: "Die Mörder sind unter uns" von Wolfgang Staudte, SBZ 1946

  • 16.00 Uhr
    Seniorenzentrum Bergheim, Krichstraße 16

    Café für Schwule, Lesben und Bis

  • 16.05 Uhr
    S2 Kultur (UKW 88.8)

    Hörspiel: "Der gute Gott von Manhattan" von Ingeborg Bachmann, 1958

    In einem New Yorker Gericht findet der Prozess gegen den unheimlichsten Serienmörder der letzten Zeit statt...

  • 19.00 Uhr
    Fischergasse 2 (ehemalige aESG)

    Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

Montag, 10.05.

  • 15.15 Uhr
    Konferenzsaal des IÜD, Plöck 57a

    Montagskonferenz: "Plants and Humankind -- How Plants Changed the Course of History" mit David Robinson (Heidelberg)

Dienstag, 11.05.

  • 10.00 Uhr
    Innenhof der Neuen Uni

    Fahrradcodieraktion von Uni und Polizei (bis 16 Uhr)

Mittwoch, 12.05.

  • 18.00 Uhr
    ^IÜD, Konferenzsaal 2

    "Neoliberalismus, Globalisierung und Armut" mit Francisco Cortes (Kolumbien) inklusive Simultanübersetzung

  • 18.00 Uhr
    Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof

    Saftprobe: "Global denken -- regional trinken: Apfel-Mango-Maracujasaft" über den neuen, fair gehandelten Saft von Faller in Zusammenarbeit mit der FÖG

Donnerstag, 13.05.

  • 18.45 Uhr
    Südwest 3

    SWR3 Landesschau mit einem Bericht über das Heidelberger Berufsverbotsverfahren

  • 19.00 Uhr
    Café da lang, ^EWS, Akademiestraße 3

    Information über das Schulpraxissemester mit Klaus Korossy

  • 20.00 Uhr
    Aula Alte Uni

    HD-Konzert: Klavierabend Klassik und Jazz mit Christoph Beer, Daniel Roos, Stefan Nowak und Norbert Thiemel

  • 20.00 Uhr
    Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof

    "Bauernsterben versus gerechter Welthandel? -- EU-Agrarpolitik und ihre Auswirkungen im Süden" mit Michael Windfuhr

Freitag, 14.05.

  • 16.00 Uhr
    ^EMBL, Meyerhofstr. 1, Raum 202

    Vortrag: "The Scientist as Activist – Glimpses from Recent Controversies" mit Ullica Segerstraåle (Illinois)

  • 21.00 Uhr
    Mensa ^INF

    MathPhysRom-Fest

Sonntag, 16.05.

  • 19.00 Uhr
    Fischergasse 2 (ehemalige aESG)

    Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

  • 23.03 Uhr
    SWR 1 Baden-Württemberg (UKW 97.8)

    Hörspiel: "Existieren Sie, Mr. Johns?" von Stanislaw Lem, DDR 1976

    Während seiner Karriere als Autorennfahrer hat Harry Johns nach und nach Prothese um Prothese erhalten. Jetzt besteht er zu 100% aus Prothesen, und die Prothesen gehören der Cybernetics Corporation. Gehört auch Johns der Firma?

Montag, 17.05.

  • 16.15 Uhr
    ^IÜD, Konferenzsaal

    "Reichtum und Bedrohung der biologischen Vielfalt: Urbane Lebensräume – Habitat seltener Greifvögel und Eulen" mit Michael Preusch (Heidelberg)

  • 19.30 Uhr
    Volkshochschule, Bergheimer Str. 76

    Podiumsdiskussion des Asyl-AKs: "Wer lange hier lebt, soll bleiben dürfen"

  • 20.00 Uhr
    Deutsch-Amerikanisches Institut, Sophienstr. 12

    "Marsch in den Lohnsteuerstaat" mit Lothar Binding und Sven Giegold

    Die Staatskassen sind leer, Schuldenberge türmen sich auf. Steuereinnahmen fliessen hauptsächlich aus der Lohnsteuer gefolgt von der Umsatzsteuer sowie den Verbrauchs-steuern (Mineralöl- und Tabaksteuer). Wo bleibt der Anteil der Kapitalgesellschaften und der Einkommensteuerzahler? Wie ist es möglich, dass Großunternehmen und private Kapitalanleger ihre Gewinne und ihr Kapital an der Steuer vorbei in sogenannte Steueroasen transferieren können, in denen die Steuern gegen Null tendieren? Was tut die Bundesregierung gegen diese Steuervermeidung und wo sieht Attac mögliche Ansatzpunkte?

    Ein Streitgespräch über die Kapitalbesteuerung in Zeiten der Globalisierung

  • 20.00 Uhr
    Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof

    Film: "Guantánamo" über die US-Marinebasis auf Cuba

Mittwoch, 19.05.

  • 11.15 Uhr
    ^SAI, Raum Z 10

    "People, Power and Prayer in Navajo Ritual Healing" mit Thomas Csordas (Cleveland, OH)

  • 18.00 Uhr
    NATO-HQ, Römerstraße

    Kundgebung gegen die Beteiligung von Truppenteilen aus Heidelberg an der Besatzung des Irak und den Folterungen dort

  • 20.00 Uhr
    Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof

    Vortrag: "25 Jahre nach der Revolution -- Welche Perspektiven hat Nicaragua?" mit José Antonio Zepeda (2.50/1.50)

Samstag, 22.05.

  • 14.05 Uhr
    S2 Kultur (UKW 88.8)

    Hörspiel: "Artemis Fowl" nach Eoin Colfer von Andrea Otte

Sonntag, 23.05.

  • 16.00 Uhr
    Seniorenzentrum Bergheim, Kirchstr. 16

    Café für Lesben, Schwule & Bis

  • 18.30 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    BeWEGte Zeiten - ESG - Abendgottesddienst Tanz der Befreiung mit Irina Pauls, Leiterin des Tanztheaters Heidelberg/Freiburg

    anschließend Buffet Surprise in der Cafeteria (jede(r) bringt etwas mit zum gemeinsamen Abendessen.

  • 19.00 Uhr
    Fischergasse 2 (ehemalige aESG)

    Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

  • 23.05 Uhr
    SWR 1 Baden-Württemberg (UKW 97.8)

    Hörspielkrimi: Die schwarzen Vögel 1 - nach dem gleichnamigen Roman von Maarten t'Hart

    aus dem Niederländischen von Marianne Holberg

    Musik | Mike Herting Hörspielbearbeitung und Regie | Axel Pleuser Produktion | WDR 2001 Übernahme | 52 Minuten

    Eine junge Frau verschwindet spurlos. Zeugen sehen die attraktive Jenny zuletzt mit einem Mann im Streit vor einer Kneipe stehen. Offenbar will Thomas mehr von der Blondine als nur Rotweintrinken. Und das, obwohl der unscheinbare Pharmakologe verheiratet ist. Der Streit zwischen den beiden endet mit Handgreiflichkeiten und Jennys Verschwinden. Ein paar Tage später steht Kommissar Lambert vor Thomas' Tür. Er glaubt an Mord - doch ohne Leiche fehlen ihm die Beweise dafür. Da erfährt Lambert von einem Experiment in Thomas' Labor, das Kannibalismus bei Ratten erforscht, um die Selbstvernichtung dieser possierlichen Tierchen zu fördern.

Dienstag, 25.05.

  • 15.00 Uhr
    Senatssaal, Alte Uni

    Sitzung des Senats (nichtöffentlich)

Mittwoch, 26.05.

  • 18.00 Uhr
    Neue Uni, Uniplatz

    Hörsaal 4a: Vollversammlung Reiligionswissenschaft

    Auf der Tagesordnung stehen zwei wichtige Programmpunkte, die für alle von höchstem Interesse sein sollten: (1) Fachschaftswahlen (2) Vorstellung des neuen BA/MA-Studiengangs

  • 18.00 Uhr
    Aula der Alten Universität

    Forschung, Innovation und Forschungsstrukturen in Deutschland, dargestellt am Beispiel der grünen Biotechnologie

    Im Rahmen der "Heidelberg Universitätsreden" wird Stitt (Max-Planck-Institut für molekulare Pflanzenphysiologie, Potsdam, vormals Heidelberg) uns einiges über die Meinung des Rektorats zum Thema Forschung wissen lassen. Wer hingeht, spart den ansonsten fälligen Eintritt für die Alte Aula

  • 21.30 Uhr
    Karlstorkino

    Film: "Bonnie and Clyde", USA 1967

Donnerstag, 27.05.

  • 18.00 Uhr
    Café da lang, ^EWS, Akademiestraße 3

    Erfahrungsberichte aus dem Schulpraxissemester

  • 21.00 Uhr
    Karlstor

    Sino-/Japo-Fete

  • 21.00 Uhr
    Karlstorbahnhof

    Party der Japanologie und Sinologie

Freitag, 28.05.

  • 21.30 Uhr
    Karlstorkino

    Film: "Bonnie and Clyde", USA 1967

Samstag, 29.05.

  • 14.05 Uhr
    S2 Kultur (UKW 88.8)

    Hörspiel: "Artemis Fowl" nach Eoin Colfer von Andrea Otte

  • 21.30 Uhr
    Karlstorkino

    Film: "Bonnie and Clyde", USA 1967

Sonntag, 30.05.

  • 19.00 Uhr
    Fischergasse 2 (ehemalige aESG)

    Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

Montag, 31.05.

  • 21.30 Uhr
    Karlstorkino

    Film: "Bonnie and Clyde", USA 1967