Mittwoch, 04.08.

  • 09.00 Uhr
    Alte Uni

    Top Secret: Beschlusssitzung des ^Rektorats

Donnerstag, 05.08.

  • 17.05 Uhr
    SWR2 (UKW 88.8)

    SII Forum: Die Misserfolgsministerin - Warum Edelgard Bulmahn immer wieder scheitert

    Kaum ein Kabinettsmitglied in der Regierung Schröder sieht sich so massiver Kritik aus den eigenen Reihen, aus denen der Opposition wie von Fachleuten ausgesetzt, wie die Bildungs- und Forschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD). Ob Elite-Universitäten oder Neuordnung der Akademien, ob Ganztagsschulen oder Junior- Professuren - stets verprellt die Ministerin mit ihren Vorstößen selbst wohlmeinende Beobachter der Szenerie. Wenn ein Revirement innerhalb der Bundesregierung erörtert wird, fällt deshalb ihr Name immer als erster. Die Politik von "Schröders Aschenputtel" - wie der Berliner "Tagesspiegel" Bulmahn genannt hat - diskutieren: Marco Finetti, Wissenschaftsjournalist, Prof. Dr. Bernhard Kempen, Präsident des Deutschen Hochschulverbandes, Bonn, und Prof. Dr. Detlef Müller-Böling, Leiter des Zentrums für Hochschulentwicklung, Gütersloh. Gesprächsleitung: Reinhard Hübsch

Freitag, 06.08.

  • 17.05 Uhr
    SWR2 (UKW 88.8)

    S II Forum: Rechtschreibung oder Rechthaberei? Die neue Debatte um eine zweifelhafte Reform

    1995 wurde sie von den Kultusministern beschlossen, in einem Jahr soll sie verbindlich werden: die Rechtschreibreform. Jetzt ist erneut eine heftige Debatte entbrannt. Uneins sind nicht nur die Politiker, sondern auch die Lehrer und die breite Öffentlichkeit. Für die Gegner ist die Reform "total belemmert", deren Verfechter finden sie "total belämmert". Über den Streit um die Rechtschreibreform und die Frage, ob er Ausdruck eines allgemeinen Reformunwillens in Deutschland ist, diskutieren: Heike Schmoll, FAZ, Josef Kraus, Präsident des deutschen Lehrerverbandes, und Klaus Heller, Geschäftsführer der Rechtschreibkommission. Gesprächsleitung: Eberhard Reuß

  • 20.10 Uhr
    Deutschlandfunk (UKW 106.5, MP3-Strom)

    "Ach Orwell! -- Kontrolle in Zeiten der Radio Frequency Identification" von Michael Langer und Carl-Ludwig Reichert

Samstag, 07.08.

  • 10.00 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    ^ESG und ^KHG laden ein zum internationalem Frühstück am Samstag

    In der Cafeteria der ^ESG - bei schönem Wetter im Garten. Für Brot, Brötchen, Butter, Marmelade, Kaffee und Tee ist gesorgt. Fürs Gespräch muss niemand sorgen. das entsteht ganz von selbst ...

Sonntag, 08.08.

  • 16.00 Uhr
    Seniorenzentrum Bergheim, Krichstraße 16

    Café für Schwule, Lesben und Bis

  • 19.00 Uhr
    Fischergasse 2 (ehemalige aESG)

    Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

Samstag, 14.08.

  • 10.00 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    ^ESG und ^KHG laden ein zum internationalem Frühstück am Samstag

    In der Cafeteria der ^ESG - bei schönem Wetter im Garten. Für Brot, Brötchen, Butter, Marmelade, Kaffee und Tee ist gesorgt. Fürs Gespräch muss niemand sorgen. das entsteht ganz von selbst ...

Sonntag, 15.08.

  • 19.00 Uhr
    Fischergasse 2 (ehemalige aESG)

    Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

Samstag, 21.08.

  • 10.00 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    ^ESG und ^KHG laden ein zum internationalem Frühstück am Samstag

    In der Cafeteria der ^ESG - bei schönem Wetter im Garten. Für Brot, Brötchen, Butter, Marmelade, Kaffee und Tee ist gesorgt. Fürs Gespräch muss niemand sorgen. das entsteht ganz von selbst ...

Sonntag, 22.08.

  • 16.00 Uhr
    Seniorenzentrum Bergheim, Kirchstr. 16

    Café für Lesben, Schwule & Bis

Montag, 23.08.

  • 17.30 Uhr
    NATO-HQ, Römerstraße/Saarstraße

    Kundgebung anlässlich der Prozesse gegen gegen vier der Folterer von Abu Ghraib in Mannheim

    Der Protest gilt nicht in erster Linie den vier in den Mannheimer Taylor Barracks vor einem Militärgericht stehenden, sondern vor allem gegen den nicht vor Gericht stehenden Ricardo Sanchez, der als Chef des V. Army Corps sein HQ in Heidelberg hat und der bis vor kurzem Oberbefehlshaber im Irak war und persönlich Foltermethoden angeordnet hat. Er ist außerdem Oberbehfehlshaber
    der in Wiesbaden-Erbenheim stationierten 205. Brigade des Militärischen Geheimdienstes, die für die Verhöre in Abu Ghraib verantwortlich war und damit hauptverantwortlich für die gesamten Umstände, die Folterungen noch weit über das unmittelbar angeordnete Maß hinaus, ermöglichten.
  • 18.00 Uhr
    Bismarckplatz

    "Montagsdemo" gegen Sozialabbau

Samstag, 28.08.

  • 10.00 Uhr
    Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66

    ^ESG und ^KHG laden ein zum internationalem Frühstück am Samstag

    In der Cafeteria der ^ESG - bei schönem Wetter im Garten. Für Brot, Brötchen, Butter, Marmelade, Kaffee und Tee ist gesorgt. Fürs Gespräch muss niemand sorgen. das entsteht ganz von selbst ...

Mittwoch, 01.09.

  • 09.00 Uhr
    Alte Uni

    Top Secret: Beschlusssitzung des ^Rektorats