BUSHFALLERS - A JOURNEY OF CHASING DREAMS (Film)

antifa  antira  arbeit  außerhalb  bildung  einewelt  film  frieden  geschichte  internationales  kultur  lokal  politik  stura  uni 

Dienstag, 04.12.2018
19.00 Uhr
Leitstelle im Dezernat 16 Emil-Maier-Str. 16, 69115 Heidelberg

„Bushfallers“ ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für diejenigen Kameruner*innen,die losziehen, um ihr Glück woanders zu finden. Früher waren das zum Beispiel Jäger, die tagelang weg waren, um Wild zu suchen. Heute bezeichnet der Begriff Menschen, die in ein industrialisiertes Land ausgewandert sind. In Kamerun gibt es keinen Krieg. Trotzdem wollen viele junge Menschen das Land verlassen und in Europa ihre Träume erfüllen. Die vier Filmemacher aus Kamerun und Deutschland gehen in ihrer Dokumentation der Frage nach dem Warum nach. Was motiviert diese jungen Menschen und welche Vorstellungen von Europa stehen dahinter? Welches Europa finden sie letztlich in der Realität vor?

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.