Demo "Gemeinsam durch die Krise - Freiheit und Solidarität"

    antifa  antira  demo  einewelt  gesundheit  internationales  klima  lokal  politik  umwelt 

    Samstag, 16.05.2020
    15.00 Uhr
    Uniplatz Heidelberg

    Aufruf der Grünen Jugend: " #StayAtHomeDemo Was bedeutet Freiheit in Zeiten von #Corona? Wie stehen wir zu den aktuellen Einschränkungen? Und wie können wir uns wirklich solidarisch zeigen? • Vielleicht habt ihr in den vergangenen Wochen schon eine der Demonstrationen gegen die Corona-Einschränkung beobachten können. Dann habt ihr vermutlich bemerkt, dass sich unter die Demonstrant*innen auch Rechtsradikale und Verschwörungstheoretiker*innen mischen - und die durchaus verständlichen und relevanten Sorgen und Nöte der Bürger*innen für ihre Zwecke missbrauchen. Häufig wird hier weder auf Masken noch auf ausreichend Abstand geachtet - was zu einem massiven Anstieg des Übertragungsrisiko führt und nicht zu unterschätzen ist! Eine solche Demonstration sollte auch hier, in #Heidelberg stattfinden. Das konnten und wollten wir nicht zulassen. Deshalb haben wir unsere eigene #Demonstration auf die Beine gestellt. Mit Beschränkung der Teilnehmer*innenzahl, Kreidemarkierungen zur Einhaltung der Abstandsregelungen & Maskenpflicht. Ihr wollt wissen, was Parteien und Jugendorganisationen, die #Seebrücke und #FridaysForFuture zum Thema #Freiheit und #Solidarität zu sagen haben? Dann kommt vorbei oder verfolgt am Samstag unsere Insta-Story. Alle Beiträge werden gefilmt & hochgeladen. Außerdem versuchen wir uns an einem Livestream, getreu dem Motto: #stayathome #strongertogether #saturdaysforsolidarity"

    Weitere Informationen: https://de-de.facebook.com/events/2601545510102388/

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.