Gründungstreffen der AG Bienen des Studierendenrates

gremien  kultur  tierrechte  treffen  umwelt  uni  ustaph 

Dienstag, 03.02.2015
17.00 Uhr
StuRa-Büro, FSenzimmer

Die AG-Bienen trifft sich hier zum ersten Mal und wird dann alles weitere festlegen. Hier das Einladungsschreiben

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

in Auftrag des Referats für Ökologie und Nachhaltigkeit möchte ich euch hiermit auf das Gründungstreffen der Ag-Bienen aufmerksam machen, wie schon im StuRa und im Ruprecht angekündigt, wird das erste Treffen der AG-Bienen am 3. Februar um 17 Uhr im Fachschaftenzimmer im StuRa-Büro stattfinden. Das Treffen ist offen für alle Interessierten.

Hier noch einmal die Idee hinter der Gründung:

Wie in den letzten Jahren überall zu lesen war, greift ein Weltweites Bienensterben um sich, verschärft wird da ganze durch die zunehmende. Praxis der Monokulturen in der Landwirtschaft und der immer geringen Biodiversität auf landwirtschaftlichen Nutzflächen. Erstaunlicherweise gibt es in den Städten allerdings sehr viel Potential für Bienen, wegen der hohen Biodiversität der Grünflächen, allerdings gibt es in den Städten kaum Lebensraum. Daher gibt es verschiedene Initiativen Bienen (und auch anderen Insekten) Lebensräume in der Stadt zu bieten. Speziell für Bienen gibt es das Projekt bienenbox.de Die AG Bienen soll nun, Möglichkeiten ausloten, ob ein solches Projekt an der Universität Heidelberg umsetzbar wäre.

Weitere Vorschläge womit sich die AG-Bienen beschäftigen könnte, sind natürlich herzlich willkommen.

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.