Wir laden herzlich ein zum Austausch mit Li Shuangzhi, Dozent für Germanistik an der Nanjing-Universität und derzeit Doktorand an der FU Berlin, über das Thema "Die neue Elite?- Erfahrungen an Elite-Universitäten in China und Deutschland".

    internationales  kultur  vortrag 

    Mittwoch, 18.01.2012
    18.00 Uhr
    Institut für Sinologie, Raum 201, Akademiestr. 4-8, Heidelberg

    In diesem Vortrag wird Li Shuangzhi ausgehend von seiner persönlichen Erfahrung als Studierender, Lehrender und Forscher an chinesischen und deutschen Spitzenuniversitäten über seine Beobachtung zur Elite-Bildung in China und Deutschland berichten. Statt einer allgemeinen Untersuchung oder Bewertung bietet der Vortrag vor allem eine interessante Innensicht auf die erlebte Realität von Lehre und Forschung an Elite-Universitäten, um dann eine Diskussion über das Konzept der Eliten-Bildung in beiden Ländern, ihre Vor- und Nachteile und ihre Wirkung auf das Studentenleben sowie die wissenschaftliche Entwicklung zu eröffnen.

    Bitte beachten Sie, dass der Vortrag im Institut für Sinologie stattfindet

    Eintritt: frei

    Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.konfuzius-institut-heidelberg.de/de/termine1/chinesische-kultur/vortrag-die-neue-elite-erfahrungen-an-elite-universitaeten-in-china-und-deutschland/

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.