Demo "#makelovenotcement"

    antikap  demo  politik  umwelt  uni  öko 

    Freitag, 14.02.2020
    11.30 Uhr
    Stadtbücherei

    Fridays For Future geht weiter! Im Mittelpunkt der Kundgebung am 14. Februar soll diesmal der Baustoffkonzern HeidelbergCement stehen. Das Unternehmen stößt pro Millionen Dollar Umsatz 3800 Tonnen CO₂ aus und ist damit das CO₂-intensivste deutsche Unternehmen und unter den zehn größten CO₂-Produzenten in Europa. Außerdem steht HeidelbergCement wegen Menschenrechtsverletzungen in Abbauregionen wie Togo, Indonesien und Kolumbien in großer Kritik.

    Mehr Infos:

    https://www.instagram.com/p/B7_qKvdCB39/ ||

    https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-make-love-not-cement-fridays-for-future-nehmen-heidelbergcement-ins-visier-_arid,498019.html

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.