Diskussion "Völkerrechtswidriger Angriff der Türkei" [Mannheim]

    außerhalb  internationales  vortrag 

    Samstag, 30.11.2019
    14.00 Uhr
    Bürgerhaus Neckarstadt, Lutherstr. 17, Mannheim

    Diskussionsveranstaltung: "Völkerrechtswidriger Angriffskrieg der Türkei gegen Nordsyrien: Informationen aus erster Hand"

    Wie geht es weiter?

    • Eine Region im Fadenkreuz internationaler Akteure: was sind deren Interessen und Absichten?
    • Auswirkungen auf Nahost/Mittelost: Welche Gefahren gibt es?
    • Welche Chancen hat die kurdische Selbstverwaltung?
    • Kann die militärische Aggression zurückgeschlagen werden?
    • Wie kann ein politischer Prozess für Rojava und Syrien aussehen?

    Diese und andere Fragen wollen mit Ihnen diskutieren:

    Ahmed Şêxo, führender kurdischer Politiker in Rojava, Repräsentant der Demokratischen Föderation Nord- und Ostsyrien für diplomatische Beziehungen

    Hatip Dicle, führender kurdischer Politiker in der Türkei seit über 40 Jahren

    Moderation: Aziz Ogur, Zeitungs- und Fernsehjournalist

    Informations- und Diskussionsveranstaltung: Völkerrechtswidriger Angriffskrieg der Türkei gegen Nordsyrien Samstag, 30. November 2019, 14 bis 18 Uhr Bürgerhaus Neckarstadt Mannheim, Lutherstr. 17

    Es wird eine Simultan-Übersetzung für deutsch/türkisch/kurdisch zur Verfügung gestellt.

    Veranstalter: Bündnis „Stoppt den türkischen Angriffskrieg in Nordsyrien - Solidarität mit Rojava“

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.