März 1920 "Die vergessene Revolution" Vortrag mit Rudolf Mühland

Freitag, 09.04.2010 , 19:00

bis, 22.00 Uhr, Cafga, B2, 11 (am Schillerplatz)

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

Die Anarchistische Gruppe Mannheim lädt ein:

Am 13. März putschte Kapp gegen die Reichsregierung in Berlin. Am 15. März begann der eiligst ausgerufene Generalstreik. Bis zum 29. März traten allein im Ruhrgebiet mehr als 330.000 Arbeiter und Arbeiterinnen in den Streik. Eben diese Arbeiter_innen bildeten in den Städten spontan die sogenannten Arbeiterwehren. Außerdem organisierten sich 80. - 120.000 Menschen ebenso spontan in der "Roten Ruhr Armee". Doch hinter dieser Front passierte noch viel mehr - und genau darum soll es in dieser Veranstaltung gehen. Anhand eines Vortrages mit Präsentation ruft Rudolf Mühland den März 1920, die Akteure auf allen Seiten und die "vergessene Revolution", wieder in unsere Erinnerung. Nach dem Vortrag stellt sich der Referent ich noch einer offenen Diskussion zur Verfügung.

Weitere Informationen, wie immer, unter: http://anarchie-mannheim.de/

Infos zum Veranstaltungsort: http://www.cafga.de/

kultur unimut