Martín Kohan: Lesung und Diskussion des Romans "Zweimal Juni" über die traumatischen Ereignisse der letzen Militärdiktatur in Argentinien

    kultur  unimut 

    Mittwoch, 03.06.2009
    19.00 Uhr
    TiKK-Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof, Am Karlstor 1

    Moderation: Gerhard Poppenberg/Karen Saban Lesung der deutschen Texte: Matthias Paul Eintritt: 4 Euronen - Studierende frei

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.