Attac Heidelberg: "Solidarische Ökonomie - Systemwandel und Perspektiven gesellschaftlicher Transformation" Vortrag von Dr. Harald Bender

    uni 

    Dienstag, 16.10.2012
    19.30 Uhr
    VHS Heidelberg, Bergheimer Str. 76 (Saal)

    Ist unser Wirtschaftssystem noch in der Lage, die ökonomischen Probleme des 21. Jahrhunderts zu lösen? Immer deutlicher zeigt sich: Eine auf Eigennutz und Kapitalgewinn basierende Wirtschaftsweise führt in kaum noch zu bewältigenden, globale Krisen.

    Eine andere Wirtschaft ist möglich! Eine Wirtschaftsweise, in der wie Würde des Menschen, das Gemeinwohl und die Solidarität die Prinzipien von Konkurrenz, Wachstumszwang und Ausgrenzung überwinden. Zugleich werden Wege aufgezeigt, wie eine Transformation zu einer lebensdienlichen und solidarischen Ökonomie Schritt für Schritt entwickelt werden kann.

    Referent: Dr. Harald Bender, Gründungsmitglied der Akademie für Solidarische Ökonomie.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.