Vortrag: "Veränderung in Cuba? Zur politischen und wirtschaftlichen Situation in Cuba heute" mit Lien Alfonso Pérez

    internationales 

    Dienstag, 15.05.2012
    20.00 Uhr
    Malecón, Mittelbadgasse 3

    Seit mehr als 50 Jahren trotzt der kleine Inselstaat Cuba erfolgreich der Wirtschaftsblockade, die die USA verhängt hat und die sie ihren Verbündeten unter Androhung von Sanktionen ebenfalls abverlangt. Unter extrem schwierigen Bedingungen ringt Cuba um ökonomischen, sozialen und kulturellen Fortschritt, dessen Erfolge es solidarisch mit seinen Partnern in Lateinamerika und überall in der Welt teilt. Lien Alfonso Pérez berichtet darüber aus erster Hand. Außerdem erzählt sie die Geschichte der "Cuban 5", die als politische Häftlinge in den USA unter unmenschlichen Bedingungen festgehalten werden, weil sie Terrorakte gegen ihr Heimatland verhindern wollten.

    Eintritt:
    1.50/2.50 Euro
    Veranstalter:
    Solidaridad con Cuba Heidelberg

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.