Am 5.11.2015...

Bei Mariana (Minas Gerais, Brasilien) bricht der Damm eines Absetzbeckens einer von Vale und BHP Billton betriebenen Eisenerzmine. 35 Millionen Kubikmeter Schlamm begraben das Dorf Bento Rodrigues und mindestens 19 Menschen unter sich. Sie töten auf Hunderten von Kilomentern des Rio Doce jedes höhere Leben und vergifen noch dessen Mündunggebiet im Atlantik. Die Betreiber behaupten zunächst, der Schlamm sei ungiftig und der Damm aufgrund eines Erdbebens gebrochen. Beide Behauptungen erweisen sich schnell als Lügen (vgl. 25.1.2019).


Mehr Geschichte

Wir sammeln Jahrestage entweder mit Bezug auf Heidelberg oder von generellem Interesse für linksorientierte Menschen. Rohdateien pflegen wir in einem subversion-Repository getrennt nach Themen (d.h., wer will, kann den Heidelberg-Kram auch ignorieren und nur die linken Sachen haben). Wir freuen uns, wenn Menschen mitsammeln wollen und geben dazu gerne Schreibrechte.