Veranstaltung: "Armut für alle -- Gerechtigkeit bleibt auf der Strecke" mit Jürgen Borchert (1.50/2.50)

    unimut 

    Donnerstag, 18.03.2004
    20.00 Uhr
    Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof

    Marktorientierung beherrscht unser Leben. Soziale Verantwortung bleibt auf der Strecke. Die Umverteilung von unten nach oben und die Zunahme des Sozialabbaus sind das Ergebnis einer falschen Politik. Die fortschreitende Entkopplung von wirtschaftlicher Freiheit und sozialer Verantwortung und die abnormen Verzerrungen in der Einkommens- und Vermögensverteilung sind nicht nur Folge sondern auchUrsache dieser falschen Politik. Jürgen Borchert wird dies anschaulich belegen. Die Veranstaltung mit Jürgen Borchert soll eine Einstimmung für die europaweiten Aktionstage am 3. März sein.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.