Vortrag: "Leben auf der Straße" (1.50/2.50)

    lokal  unimut 

    Donnerstag, 03.07.2003
    20.00 Uhr
    Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof

    In Zusammenarbeit mit Moustapha Fall von Student & Youth Travel Organisation Senegal (SYTO) entstand eine Reportage über Straßenkinder in Dakar. Am Beispiel von zwei Projekten werden die Lebenssituation der Kinder und die Unterstützung zur Verbesserung ihrer Lebensverhältnisse von Pablo Charlemoine, Projektmitarbeiter, aufgezeigt. Abdoulaye Seck, Mitglied der Heidelberger Gruppe Afrika Deggo, berichtet über die Erziehungspolitik der senegalesischen Regierung.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.