Kundgebung zum Antikriegstag

    unimut 

    Samstag, 04.09.2004
    Bunsenplatz

    Die Heidelberger Friedensbewegung erinnert am Jahrestag des Kriegsbeginns an den Konsens nach dem 2. Weltkrieg, daß von deutschem Boden nie wieder Krieg ausgehen sollte und verlangt ein Ende der Hochrüstung der Bundeswehr zur Interventionsarmee und der bereits stattfindenden Auslandseinsätze.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.