Unser Mann in Havanna (5). Nach dem gleichnamigen Roman von Graham Greene, aus dem Englischen von Lida Winiewicz

    soziales  unimut 

    Sonntag, 08.02.2004
    23.05 Uhr
    SWR 1 Baden-Württemberg (UKW 97.8)

    Hörspielbearbeitung in sechs Teilen: Otto Bielen

    Regie: Raoul Wolfgang Schnell

    Produktion: WDR 1962

    Mr. Wormold - Geheimagent wider Willen - versteht es, sich in schwierigen Situationen geschickt aus der Affaire zu ziehen. Allmählich wird er sogar von der Gegenseite als gefährlicher Agent gefürchtet. Doch Wormolds zweifelhafter Ruhm beginnt sich gegen ihn zu wenden. Er wird nach Jamaica gerufen, wo ihm absolutes Vertrauen von Seiten des Britischen Geheimdienstes zugesichert wird. Ein Agent, der von der Gegenseite gefürchtet wird, könne schließlich kein Hochstapler sein. Schenkt er den Warnungen aus verschiedenen Richtungen Glauben, befindet sich Wormold in großer Gefahr. Die Gegenspieler arrangieren einen Lunch, bei dem Wormold als ältestes Mitglied des Verbandes Europäischer Geschäftsleute geehrt werden soll.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.