14. Sternengala am Samstag, den 30.11.2019 um 18 Uhr im Marguerre-Saal des Theaters Heidelberg. Die Schirmherrschaft für die Benefizgala zu Gunsten des Fördervereins der AIDS-Hilfe Heidelberg hat SAP-Vorstandsmitglied Michael Kleinemeier übernommen

Samstag, 30.11.2019 , 18:00

Theater Heidelberg

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

Am Samstag, den 30.11.2019 um 18 Uhr findet wieder die Sternengala im Marguerre-Saal des Theaters Heidelberg statt. Die Schirmherrschaft für die Benefizgala zu Gunsten des Fördervereins der AIDS-Hilfe Heidelberg hat SAP-Vorstandsmitglied Michael Kleinemeier übernommen. Moderator Alfonso Pantisano führt charmant durch das bunte Programm: Die Musikkabarettistin, Annette Postel, mehrfach preisgekrönte Musikkabarettistin und einzige deutsche „Operncomedienne“ gibt ein Best of aus 20er Jahre Chansons und Operncomedy, begleitet von Peter Schnur am Klavier. Sebastian Stamm verbindet Artistik am Chinesischen Mast mit Tanzelementen, die aus dem Breakdance und Tricking kommen. Vertikaltuchartistin Martina Gehrer klettert mit Leichtigkeit und kraftvoller Eleganz das Tuch empor als gebe es keine Schwerkraft. Tolle, abwechslungsreiche Luftartistik in atemberaubender Höhe.

Glam-Pop inspiriert von Acts wie Prince und Beyoncé verbindet LEOPOLD & Band, deren Vibes und Ästhetik mit mitreißenden Sounds und fetten Beats zum Tanzen auffordern. Mit High Heels, Pailletten und markanter Stimme kontert LEOPOLD gesellschaftliche Normen und konservative Einstellungen. Durch sein exzentrisches Auftreten möchte er seine Zuhörer ermutigen, sich nicht zu verstecken, sondern aus sich heraus zu gehen, sich gehen zu lassen.

Das Duo Ingrávido zeigt eine Mischung aus Kraft-Artistik, Duo-Akrobatik und Calisthenics an einem einzigartigen Gerüstaufbau (Traversensystem). Special Guest ist dieses Jahr Kay Ray, der in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art wirkt. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt - zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit.Ohne Rücksicht auf Verluste und ohne Angst vor Shitstorms. Kartenverkauf nur über das Theater Heidelberg: Telefon: 06221 – 582 00 00 Mail: tickets@theater.heidelberg.de oder über den Webshop des Theaters

Ermäßigte zahlen die Hälfte und die Karten gelten als Eintritt für die Aftershow. Die Aftershow zur Sternengala findet erstmalig als pinkKnight im Hotel Zum Ritter St. Georg, Hauptstrasse 178 in Heidelberg im Anschluss statt, Freuen Sie sich auf Musik, Bühnen Acts, Champagner und eine Tombola. Die pinKnight läuft unter dem Motto "gegenseitiges Verständnis & Integration" und 50% aller Einnahmen gehen an den Förderverein der AIDS-Hilfe Heidelberg. Besucher der Sternengala haben bei Vorlage der Eintrittskarte den Eintritt zur pinKnight frei.