Lesekreis – Lenin: "Staat und Revolution"; organisiert von Die Linke.SDS

Montag, 25.02.2013 , 18:00

Zentrales Fachschaften-Büro, Albert-Ueberle-Straße 3-5 [Karte]

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

Die Linke.SDS veranstaltet in den Semesterferien einen offenen Lesekreis von Lenins "Staat und Revolution". Der Lesekreis hat sich bisher einmal getroffen und dabei zunächst das neue Vorwort von Dietmar Dath gelesen und diskutiert. Dieses widmet sich der Frage, warum "Staat und Revolution" auch heute noch aktuell ist und gelesen werden sollte.

Ziel des Lesekreises ist es sich mit einem prägenden Text des Marxismus auseinanderzusetzen und ihn kontrovers zu diskutieren.

Wir lesen "Staat und Revolution" in der Neuausgabe des Laika-Verlags (das ist auch die einzige Ausgabe mit dem Vorwort von Dietmar Dath). Wer sich diese Neuausgabe besorgen möchte, kann das bei uns für 5 € das Stück tun. Durch eine Kooperation mit dem Laika-Verlag, ist die neu aufgelegte Reihe marxistischer Klassiker vergünstigt über den SDS zu bekommen.

Der Originaltext (nur mit anderem Vorwort) kann man auch unter folgender Adresse legal und kostenlos runterladen: http://www.sol-hh.de/images/Broschueren/SoLmedia/staatundrev.pdf

Freunde und Gegner Lenins und des Leninismus sind, solange Interesse besteht, gleichermaßen willkommen.